HIER zur Wissenschaftslektorat Suche gelangen


Das Wissenschaftslektorat: Wissenschaftslektorinnen und Wissenschaftslektoren lektorieren Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Diplomarbeiten und andere wissenschaftliche Arbeiten


WissenschaftslektoratAls Wissenschaftslektorat bezeichnet man das Lektorat von Texten aus dem akademischen/wissenschaftlichen Umfeld.

Texte aus dem akademischen/wissenschaftlichen Umfeld werden von sogenannten Wissenschaftslektoren korrigiert. Wissenschaftslektoren sind meistens selbst Akademiker und wissen genau, worauf es bei akademischen Texten ankommt.

Bei wissenschaftlichen Arbeiten jeder Art können Ihnen eine Wissenschaftslektorin oder ein Wissenschaftslektor im Rahmen eines Wissenschaftslektorats helfen oder besser gesagt lektorieren.

 

Sei es eine wissenschaftliche Hausarbeit, wissenschaftliche Seminararbeit, Bachelorarbeit, Magisterarbeit, Masterarbeit, Diplomarbeit, wissenschaftliche Publikation beziehungsweise Veröffentlichung, ein Abstract, ein Forschungsantrag, ein Sammelband oder Essay – oder eine Dissertation oder Habilitation.

Nutzen Sie ein Wissenschaftslektorat! Das Wissenschaftslektorat: Ein Wissenschaftslektor steht Ihnen während mit Rat und Tat zur Seite und kann Ihre Arbeit lektorieren!

 

Fremdsprachliches Wissenschaftslektorat


Insofern Sie einen wissenschaftlichen Text in einer Fremdsprache verfasst haben, können Sie in der Detailsuche auch einen Wissenschaftslektor suchen, der das Wissenschaftslektorat in der von Ihnen benutzten Sprache durchführt/lektoriert.

 

Wissenschaftslektorat für Ihre Abschlussarbeit


Nutzen Sie ein Wissenschaftslektorat: Im Studium besonders wichtig sind Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit und Diplomarbeit. Sie sind wichtige Schritte auf dem Weg zum akademischen Grad beziehungsweise zum Abschluss des Studiums.

Insbesondere Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit sollten Sie von einem versierten Wissenschaftslektor lektorieren lassen.

Wenn Sie Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit lektorieren lassen, erfüllt diese danach in der Regel alle wissenschaftlichen Anforderungen. Es kann daher durchaus Sinn ergeben, Ihre wissenschaftliche Arbeit von einem Fachmann - einem Wissenschaftslektor - lektorieren zu lassen. Dies lohnt sich doppelt – nicht nur, weil die Note Ihrer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit in der Regel doppelt zählt, sondern auch, weil das Auge mitisst!

Lassen Sie lektorieren: Punkten Sie mit einer fehlerfreien, optisch guten Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit! Sie werden das Wissenschaftslektorat bestimmt nicht bereuen. Am Ende werden Sie vielleicht sogar noch etwas dazugelernt haben.

 

Leistungen eines Wissenschaftslektorats


Ein Wissenschaftslektorat umfasst in der Regel die Überprüfung auf Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion, Stil, Ausdruck, Logik/Widersprüche, Textaufbau, Wissenschaftlichkeit und Zitierweise.

Meistens werden im Wissenschaftslektorat durch den Wissenschaftslektor auch die Fußnoten – beispielsweise in einer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit – mit überprüft.

Vorschläge zu inhaltlichen Verbesserungen können ebenfalls von einem Wissenschaftslektor mit Ihnen besprochen werden, damit Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit am Ende perfekt ist.

 

Wissenschaftslektorat völlig legal

Mit einem Ghostwriting beziehungsweise Plagiat – wie es schon gerne von hochrangigen deutschen Politikern in Anspruch genommen wurde – hat ein seriöser Wissenschaftslektor beziehungsweise ein Wissenschaftslektorat nichts zu tun. Seine Hilfe – beispielsweise bei Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder Diplomarbeiten – ist völlig legal.

Ein Wissenschaftslektor wird höchstens den Inhalt Ihrer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit mir Ihnen besprechen, darüber mit Ihnen diskutieren oder sich über E-Mail darüber mit Ihnen austauschen, aber niemals ganze Passagen oder gar Seiten für Sie erstellen.

Auch Ihre Professoren werden Sie darauf hinweisen, Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit von mindestens zwei Personen Korrektur lesen zu lassen. Es ist legitim, für diese Prozedur einen Wissenschaftslektor für ein Wissenschaftslektorat zu Rate zu ziehen.

 

Was kostet ein Wissenschaftslektorat


Im Gegensatz zu Businesstexten gewähren viele Wissenschaftslektoren bei Texten von Studierenden einen Rabatt. Unsere Recherchen haben ergeben, dass sich die Studentenrabatte der einzelnen Wissenschaftslektoren im Wesentlich nur leicht voneinander unterscheiden.

Wir raten Studenten daher, weniger auf spezielle Rabatte und mehr auf die fachlichen Kenntnisse der einzelnen Wissenschaftslektoren zu schauen. Was nutzt Ihnen ein Wissenschaftslektor, der seine Dienstleistungen 10% günstiger anbietet als ein Mitbewerber, sich dafür aber nicht mit Ihrem Thema auskennt?

Gut sind Wissenschaftslektoren in der Regel alle – die meisten stellen sich auch mit Ihrem Lebenslauf vor – aber wie auch im alltäglichen Leben hat jeder Wissenschaftslektor auch seine individuell vertieften Kenntnissen in speziellen Fachbereichen.

 

Sind nach einem Wissenschaftslektorat alle Fehler in meinem Text beseitigt?


Nein, das sind sie selbstverständlich nicht. Wissenschaftslektoren sind auch nur Menschen und Fehler sind menschlich. Sie müssen auch nach einem professionellen Wissenschaftslektorat mit einer geringen Fehlerquote rechnen. Die Fehlerquote kann eventuell reduziert werden, wenn Sie mit Ihrem Wissenschaftslektor gegen Aufpreis einen weiteren Korrekturdurchlauf vereinbaren – und hier sehen Sie auch schon die zweite Komponente in diesem Sachverhalt: die Wirtschaftlichkeit.

Kein seriöser Wissenschaftslektor kann Ihnen komplette Fehlerfreiheit gewähren, nicht nur, weil Menschen eben nun mal - trotz größter Aufmerksamkeit - Fehler begehen, sondern auch, weil dieser wunderschöne Beruf ansonsten völlig unrentabel werden würde. Hier gilt das Sprichwort „Leben und leben lassen“. Also sehen Sie es Ihrem Wissenschaftslektor nach, wenn auf Seite 40 oder Seite 100 Ihrer akademischen Arbeit doch einmal ein kleiner Fehler auftaucht. Ihr Text ist nach einem professionellen Wissenschaftslektorat in der Regel dennoch Lichtjahre besser als zuvor.

Beachten Sie bitte, dass die Informationen in diesem Text keinesfalls in irgendeiner Art rechtsverbindlich sind und Ihr Vertrag stets zwischen Ihnen und Ihrem Dienstleister zustande kommt und in der Regel dessen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterworfen ist.

 

Wissenschaftslektorat lohnenwert

Investieren Sie mit einem Wissenschaftslektorat in Ihre eigene Zukunft: Mit dem Ergebnis Ihrer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit müssen Sie sich Ihr ganzes Leben lang bewerben. Sparen Sie nicht an der falschen Stelle und engagieren Sie einen Wissenschaftslektor, der Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit Korrektur liest!

Ein Wissenschaftslektor kann Ihnen durch ein Wissenschaftslektorat erheblich mit Ihrer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit weiterhelfen. Nutzen Sie das Wissenschaftslektorat und lassen Sie Ihre Arbeit lektorieren. Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit wird es Ihnen danken.


Finden Sie als Suchender HIER den Wissenschaftslektor für Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit, Diplomarbeit oder andere Aufgabe!



Wir wünschen allen, die nach einem Wissenschaftslektor suchen, welcher ein Wissenschaftslektorat – beispielsweise für eine Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit anbietet – viel Glück für Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplomarbeit! ...Und allen anderen natürlich auch :)


Wenn Sie Bachelorabreiten, Masterarbeiten oder Diplomarbeiten lektorieren oder andere wissenschaftliche Arbeiten lektorieren können und Wissenschaftslektor werden möchten, geben wir Ihnen HIER einige Hinweise.

Gerne können Sie sich auch HIER als Wissenschaftslektor bei uns anmelden und Ihre eigene Unternehmensseite erstellen.


Autor: Michael Clauß

zu Google+ gelangen zu Facebook gelangen zu Twitter gelangen

Copyright © 2018 lektorat24.com. Alle Rechte vorbehalten.