Zur Suche nach Korrektoren geht es HIER



Sie suchen nach Korrekturlesern oder wollen wissen, welcher Preise für einen korrigierten Text anfällt?


Preise für KorrekturlesenKorrekturleser, also Korrektorinnen und Korrektoren, können Sie in diesem Branchenbuch finden. Hierfür stehen Ihnen mehrere Suchfunktionen zur Verfügung, sodass Sie für Ihr Thema garantiert den passenden Experten zur Korrektur Ihres Textes finden.

 

Was kostet es, wenn mein Text korrigiert wird?


Die Frage nach den Preisen für Korrekturlesen kann nicht pauschal beantwortet werden. Das Honorar für eine Textkorrektur hängt von einer Mehrzahl an Faktoren ab – vor allem von der Textlänge, der Textqualität und der Textart.

Textlänge heißt kurz und bündig: je länger der Text, desto teurer wird es. Manche Korrekturleser gewähren jedoch einen Rabatt bei Stammkunden.

Der Faktor „Textqualität“ bedeutet, dass es in der Regel teurer wird, wenn der Korrekturleser eine Vielzahl an Änderungen vornehmen muss. Je besser die von Ihnen gelieferte Textqualität ohnehin schon ist, und je weniger Verbesserungen der Korrekturleser vornehmen muss, umso günstiger wird es. Das heißt, dass bei Texten von höherer Qualität ein Korrektorat meistens ausreichend ist, wohingegen bei Texten mit häufigeren Fehlern einen anspruchsvolleres – und damit teureres – Lektorat in Frage kommt.

Handelt es sich um akademische Texte – also zumeist von Studenten -, so gewähren die meisten Korrekturleser einen Rabatt. Für Textkorrekturen aus dem Umfeld von Geschäftsleuten und von Schriftstellern will der Korrekturleser in der Regel höher honoriert.

Hinzu kommen weitere Kostenfaktoren, die sich auf den Preis für das Text korrigieren niederschlagen können: individuelle Vereinbarungen und Zusatzaufträge, wodurch sich der Preis erhöhen kann, individuelle Rabatte bei sehr großen Aufträgen oder Langzeitaufträgen etc.

Klären Sie einfach vor Auftragsvergabe mit Ihrem Korrekturleser ab, was der Maximalpreis für die Textkorrektur sein wird – so sind beide Seiten auf der sicheren Seite.

 

Zur Suche nach Korrektoren geht es HIER


Korrektorat Preise: Was eine professionelle Korrekturlesung kostet


Korrektorat PreiseKorrektorat Preise hängen meistens ganz davon ab, für eine Korrekturlesung stattfinden soll und für welche Textart eine Korrekturlesung durchgeführt werden muss.

Prinzipiell haben zwar – wie in der Marktwirtschaft üblich – verschiedene Dienstleister auch verschiedene Korrektorat Preise, oftmals sind diese jedoch innerhalb einer bestimmten Bandbreite und unterscheiden sich nicht wesentlich voneinander.

Zwar kann vorkommen, dass Korrektorat Preise über verschiedene Definitionen einer Normseite – das heißt, wie viele Zeichen eine zur Korrekturlesung vorgesehene Seite beinhaltet – teilweise erheblich abweichen können, im Endergebnis ähneln sich die Korrektorat Preise dennoch bei den meisten Dienstleistern, denn bedenken Sie:

Eine professionelle Korrekturlesung ist sehr anspruchsvoll, erfordert Knowhow und kann von keinem seriösen Anbieter im deutschsprachigen Europa zum Dumpingpreis angeboten werden. Die Lebenshaltungskosten von Korrekturlesern – egal ob in Hamburg, München, Basel oder Wien - unterscheiden sich nicht so wesentlich voneinander, als dass sich dies in deutlich unterschiedlichen Korrektorat Preisen wiederspiegeln könnte.

 

Korrektorat Preise für die Korrekturlesung studentischer Arbeiten


Bei studentischen Arbeiten sind Korrektorat Preise bei den meisten Dienstleister günstiger, als für gewerbliche Texte. Dem ohnehin meistens schmalen Geldbeutel der meisten Studierenden wird hier Rechnung getragen, was Korrektorat Preise meistens etwas moderater ausfallen lässt. Dennoch steht eine Korrekturlesung akademischer Texte qualitativ in keiner Weise der Korrekturlesung anderer Textarten nach.

Gründlichkeit ist in jedem Fall das Kredo, wenn es um eine seriöse Korrekturlesung geht.

 

Korrektorat Preise wenn es zu gewerblichen Texten oder Aufträgen von Autoren kommt: Die etwas teurere Korrekturlesung


Unternehmen erwirtschaften mit ihren unternehmerischen Tätigkeiten in der Regel Gewinn. Im Gegensatz zu Studierenden verfügen sie in der Regel über wesentlich größere Mittel und setzen Texte – in welcher Art auch immer - zur Gewinnsteigerung ein. Es versteht sich von selbst, dass eine professionelle Korrekturlesung für Texte von Unternehmen und Autoren höhere Korrektorat Preise liquidiert, als von Studierenden.

Wie hoch die Korrektorat Preise im Einzelnen sind, kann man nicht verallgemeinern. Genau wie bei Korrekturlesungen für Studierende gibt es auch hier eine gewisse Bandbreite und auch Dienstleister, die sich auf eine bestimmte Kundengruppe spezialisiert haben.

Prinzipiell lässt sich jedoch zusammenfassen, dass auch bei Geschäfts- und Autorentexten keine seriöse Korrekturlesung zum Kampfpreis angeboten werden kann. Wie immer überall im Leben gilt auch hier: Sie kriegen, was Sie zahlen!

Eine Korrekturlesung ist eine anspruchsvolle und zumeist zeitintensive Arbeit. Sie können im Vorfeld jeder Auftragserteilung bei Dienstleistern für Korrekturlesung erfragen, wie hoch deren Korrektorat Preise sind und eventuell individuelle Korrektorat Preise aushandeln – gerade bei einer hohen Anzahl von Aufträgen über einen längeren Zeitraum wird Ihr Anbieter von Korrekturlesung Ihnen meistens entgegenkommen können.


Wo finde ich Korrekturleser?


Sie haben sich entschieden, Ihren Text in professionelle Hände zu geben und möchten ein Korrektorat in Anspruch nehmen?

Suchen Sie HIER nach Ihrem passenden Korrektor!


Als Korrektorin oder Korrektor können Sie sich auch gerne HIER in das Branchenbuch eintragen.

Autor: Michael Clauß

zu Google+ gelangen zu Facebook gelangen zu Twitter gelangen

Copyright © 2018 lektorat24.com. Alle Rechte vorbehalten.